Kategorie:Dialektwörterbuch

AUSDRUCKEN

Aus MOSTWIKI

Version vom 5. September 2011, 08:46 Uhr von Michaela Granzer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mostviertler Dialekt - Mundart

Hier wird das Projekt "Mostviertler Dialekt" von Direktor Franz Salzmann vorgestellt.

Enstanden ist die Idee der ROTEN LISTE bei den Vorbereitungen zum Theaterspiel 'Miazi als Dirn am Fischerberg anno 1911'. Dieses Theaterstück wurde am 27. November 2002 am Originalschauplatz in der Bauernstube beim Hofbauern in Fischerberg uraufgeführt, wobei sich die Theatergruppe aus 11 teilnehmenden Laienschauspielern im Alter von 11 bis 104 Jahren zusammensetzte. Das Stück handelt vom ersten Arbeitstag der Heimbewohnerin Maria Koppendorfer am 2. Juli 1911 und wurde unter Anwendung des damaligen Mostviertler Dialekt gespielt. So mussten die jungen Schauspieler auf Grund der Erzählungen von Frau Koppendorfer für den Text viele alte Wörter lernen, die ihnen gänzlich unbekannt waren. Dies war die Geburtsstunde der ROTEN LISTE.
Maria Koppendorfer, geb. 1898, gest. 2003, (rechts) und weitere betagte Mostviertler überliefern bzw. überlieferten der Nachwelt alte Mostviertler Dialektwörter - in Schrift und Ton.

Ein Projekt des NÖ Landespflegeheimes Amstetten, A-3300 Amstetten, Stefan Fadinger Str. 32, welches ehrenamtlich von Heimleiter Direktor Franz Salzmann durchgeführt wird.  
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
MOSTWIKI
Mitarbeiten
Werkzeuge