Flurdenkmäler in St.Martin/Karlsbach

AUSDRUCKEN

Aus MOSTWIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wegkapelle mit Grabplatten in Karlsbach
Martin-Karlsbach.jpg
[1]

Kurzbeschreibung: Die mit der Jahreszahl 1848 versehene Giebelkapelle hat ein rechteckiges Portal, das von einem Segmentbogen gekrönt ist. Oberhalb davon ist in einer Nische im Giebel ein Bildnis des hl. Florian angebracht. In den Boden sind Grabplatten von Amandus Meischinger (1738), Franciscus Cörding (1706) und Placidus Rueff (1759) eingelassen.

 

Einzelnachweise

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_denkmalgesch%C3%BCtzten_Objekte_in_St._Martin-Karlsbach




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
MOSTWIKI
Mitarbeiten
Werkzeuge